Hotel Villa Rigacci Toscana

Unterwegs mit Kindern

Vinci und Leonardo

In dem schön in den Hügel gelegenen Ort Vinci gibt es eine Bibliothek, die als Dokumentationszentrum Reproduktionen aller Handschriften, Zeichnungen und Werke Leonardos beherbergt und ein Museum zu besichtigen. Das Museum im unterirdischen Gewölbe des mittelalterlichen Kastells besitzt eine der größten und originellsten Sammlungen von Maschinen und Modellen Leonardo da Vincis weltweit. Das 1993 vom Center for Leonardo Studies in Kalifornien gegründete Museum zeigt unter anderem seltene Originalstiche und -gemälde und mehr als 60 Modelle und nachgebaute Maschinen, die auch funktionieren.

Die Ausstellungsstücke lassen das Leben Leonardos Revue passieren: Persönliche Erinnerungsstücke sind unter anderem die Tür des Geburtshauses und von Leonardo selbst im Arno gesammelte Muscheln.

Die Exponate zu Leonardos Arbeiten lassen die Vielseitigkeit des Genies erahnen. Leonardo erforschte alles: den Ursprung der Erde ebenso wie die Anatomie des Menschen, die Mechanisierung der Arbeit und neue Mittel zur Fortbewegung. Leonardo entwarf Stühle zum therapeutischen Sitzen, Uhren, Schnellbaubrücken und Panzerschiffe fürs Militär. Er machte bereits im ausgehenden Mittelalter Versuche, Kunststoff aus Kleber und Farbe herzustellen und entwarf ein Perpetuum Mobile.

Sehenswert:

Entfernung von Hotel Villa Rigacci:  ca. 1 Std. und 20 Minuten per Auto

Hotel Villa Rigacci Reggello